Galeria Północna

Reduzierung der Informationsflut als zentrale Rolle in der Projektrealisierung

Aufgrund der Größe und Komplexität des Projekts entschied sich GTC S.A. für die think project! Collaboration-Lösung

Projektprofil

Nach vielen Jahren ist die Galeria Północna das erste neue Shoppingcenter in dem Warschauer Stadtteil Białołęka.

GTC Group ist Investor wie auch Betreiber der Galeria Północna.

Die Architektur stammt von dem Studio APA Wojciechowski. Die Hill International war bei diesem Projekt Generalplaner und als Generalunternehmer fungierte die Unibep S.A. 

Neben Geschäfts- und Dienstleistungseinrichtungen verfügt das Einkaufszentrum auch über ein Multi-Screen-Kino, ein Fitnesscenter und einen Kinderspielplatz. Galeria  Północna ist die erste Shopping Mall, zu der neben dem Handel- und Unterhaltungsangebot auch ein 5.000 m2 großer Dachgarten gehört. Zudem ist das Gebäude nach dem neuesten Stand der Technik ausgestattet und erhielt  die renommierte LEED Pre-Certification in Gold.

Aufgrund der Größe und Komplexität des Projekts entschied sich GTC S.A. für die think project! Collaboration-Lösung.

Mit Unterstützung der Collaboration-Plattform konnten die Arbeitsprozesse besser kontrolliert werden. Der Projektstatus war somit tagesaktuell und der Zugriff auf die Dokumente wurde schnell und einfach gemacht. 

Alle im Projekt verwendeten Module haben sich in der Praxis bewährt und wurden intensiv genutzt. 

Die Erfahrungen mit dem Einsatz einer Collaboration-Plattform zeigen, dass spezifische Kundenbedürfnisse und Vertragsbedingungen berücksichtigt werden müssen, um eine effektive Lösung für das Projektteam zu schaffen. Der Einsatz von think project! Der Einsatz von think project! trug wesentlich zum Erfolg des Projekts bei.

FACTS & FIGURES (Projekt) 

  • Fertigstellung 2017 
  • 202.000 m²  Gesamtfläche  
  • 64.000 m² Gewerbefläche
  • 2.000 Parkplätze 
  • 4 Geschosse
  • 2 Tiefgeschosse
  • erstes Shoppingcenter mit Dachgarten

Herausforderungen

  • alle Projektbeteiligten von einer CDE-Lösung überzeugen
  • Standardisierung der Plannummerierung
  • Implementierung zahlreicher Prozesse

Das wurde erreicht

  •  schnellere Freigabe- und Prüfprozesse (für Pläne, RFI, Materialdaten,  Ausstattung, Änderungsaufträge)
  • Vollständige Kontrolle über alle Arbeitsabläufe
  • strenge Einhaltung der definierten Prozesse
  • ständig aktualisierter Genehmigungsstatus
  • schneller Zugriff auf die Dokumente

 Eingesetzte Module & Servies

  •  Ausführungs- und Planmanagement 
  • Informationsmanagement (RFI)
  • Dokumentenmanagement
  • Datenübertragung
  • Einreichplanung
  • allgemeine Prüfungsanfragen
  • Angebotsabgabe für Material
  • Berichte
  • Angebotsanforderung für Subunternehmer
  • Non-Conformity Report, NCR
  • Änderungsmanagement
  • Mieterkoordination

 

Fakten

Branche
Handel & Dienstleistung
Projekttyp
Hochbau
Bauherr
GTC S.A.
Standort
Google Maps
close
Börseplatz 1
VAMED Vitality World - Therme Laa
Bruckner Tower
Neue Feuerwache
Wohnen am Kirchenplatz
Wohnhaus Lindengasse "Über den Linden"
Entsalzungsanlage Tuas 3
A4 Ost Autobahn
Umspannwerk Brunsbüttel

Verwendung von Cookies

Unsere Website verwendet Cookies und andere Technologien, um Ihre Nutzererfahrung zu verbessern und hilft uns zu verstehen, wie Sie unsere Website nutzen. Bitte klicken Sie auf „Akzeptieren“ um fortzufahren oder auf „Ablehnen“, um nicht-funktionale Cookies zu deaktivieren. Im Falle der Deaktivierung können wir aus technischen Gründen die Website leider nicht vollumfänglich zur Verfügung stellen. Mehr zu Cookies erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Ihre aktuellen Einstellungen
Cookies sind aktiv Nicht-funktionale Cookies sind deaktiviert